Ich liebe es, Kinder zu fotografieren, weil sie so ehrlich und natürlich sind!

 

Viele Mütter machen sich sorgen, dass das Kind vielleicht keine Lust hätte zum Fotoshooting. Sie machen sich Sorgen, dass das Kind nicht sitzen bleibt und schön lächeln. Das muss es aber nicht! Für mich besteht der Sinn darin, die typischen Merkmale eines Kindes zu erfassen, sie unvergesslich zu machen. Ich nehme mir viel Zeit und wir spielen, lachen, reden mit dem Kind. Jedes Kind fotografiere ich anders, es gibt kein Plan, ich improvisiere viel und immer auf Überraschungen vorbereitet.

 

Am liebsten fotografiere ich Kinder in der Natur, wie in diesem Fall im Sonnenblumenfeld. Das ist überhaupt die schönste Lokation im Spätsommer! Und schaut Euch nur diese Emotionen von diesem Jungen an! Wie konnte man ihn einfach nur sitzend und ruhig fotografieren? Da wäre doch ein Teil seiner Persönlichkeit verloren gegangen.

 

Ein Kind kann beim Fotoshooting:

 

Fotoshooting im Sonneblumenfeld
ganz klein sein und die große Welt entdecken!